Morricone in Cologne

Morricone

Die Musik von Ennio Morricone berührt mich schon, seit mir mein Bruder damals seine Super-8-Kurzfassung von „Spiel mir das Lied vom Tod“ vorführte. Jetzt durfte ich den alten italienischen Meister der Filmmusik in Köln erleben.

„Morricone in Cologne“ weiterlesen

Stephen Shore in Berlin

shore

Wer Instagram mag, muss Stephen Shore lieben. Der New Yorker gilt als einer der bedeutendsten Fotografen der Gegenwart und das nicht ohne Grund: Seine Fotos wirken auf den ersten Blick wie Schnappschüsse, die jeder aufnehmen könnte. Doch die aktuelle Retrospektive im C/O Berlin offenbart, dass dahinter oft große Komposition steckt.

„Stephen Shore in Berlin“ weiterlesen

Radio Love Love #207

RLL

Don’t call it a comeback, aber nach über einem halben Jahr DJ-Abstinenz wird es für mich langsam Zeit, mal wieder an den Rädern aus Stahl zu drehen – und wo könnte ich den Sesner in mir entspannter (und entspannender) rauslassen als bei Radio Love Love?!

„Radio Love Love #207“ weiterlesen